Christustag 2014 – Teil Seiner Geschichte

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde.

Herzliche Einladung zum Christustag in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart!

„Teil Seiner Geschichte“ – unter diesem Motto findet am Donnerstag, 19. Juni 2014 (Fronleichnam) der Christustag in Stuttgart statt. Dieses Ereignis ist einzigartig, nicht nur, weil der diesjährige Christustag einmalig in der Mercedes-Benz-Arena stattfindet, sondern auch, weil es ein bundesweiter Christustag ist. So ist u.a. auch der CVJM-Gesamtverband einer der Mitveranstalter und der CVJM-Landesverband einer der Kooperationspartner.
An diesem Tag soll es darum gehen, miteinander zu feiern und zu bekennen. Mit Menschen unterschiedlichster Generationen und Regionen. An einem Tag, an einem Ort: ein Christustag, eine Christusfeier, ein Christusbekenntnis im großen Stadion.
Miteinander singen, beten, Abendmahl feiern und auf die Bibel hören. Gemeinsam aufstehen und dazu stehen: Der Glaube an Jesus Christus schreibt Geschichte. Und wir sind Teil dieser Geschichte. Zu diesem Tag mit internationalen Rednern werden rund 20.000 Gäste erwartet.

Gemeinsame Abfahrt zum Christustag ist am 19.06.2014

  • um 8.00 Uhr (pünktlich) am Evang. Gemeindehaus in Sulz
  • bzw. um 8.20 Uhr an der S-Bahn in Nufringen.

Für die Sulzer Gemeinde haben wir Reservierungen beantragt.

  • Haupttribüne, 1. Rang, Block 2-9
  • die Einlassbänder können bei Roland Gärtner abgeholt werden.
  • solange Vorrat reicht
  • Kostenloser Einlass ist am Do. jederzeit direkt vor Ort möglich

Weitere Informationen findet ihr unter www.christustag.de, bzw. zum Download:

Für den Christustag werden noch dringend Mitarbeiter für die unterschiedlichsten Aufgaben gesucht:

  • Stadionordner
  • Kinderbetreuung
  • Auf- und Abbau
  • Sanitäter/Krankenschwestern

Die Mitarbeit kann angemeldet werden unter www.christustag.de/mitarbeiten.

Als CVJM Sulz haben wir auch die Mithilfe beim Stand des CVJM Landesverband zugesagt.
Wer hier gerne mithelfen möchte kann sich bei Roland Gärtner melden.

Weitere Informationen zum Download.

Kommentare sind geschlossen