Chile: Wir haben Licht!

lieber freund pet, weidle und rainer – liebes bauteam

ob ihrs glaubt oder nicht, aber wir haben licht.

seit nun 2 wochen ist auch die elektrik im haus fertig instaliert. am anfang gab es ein paar kleine schwierigkeiten, da am sehr kleinen chilenischen sicherungskasten die zuleitungen locker sassen, jedoch bin ich dem ziel zimmer für zimmer näher gekommen. das ausenlicht habe ich mir als sahnehäuptchen übrig gelassen – und genau so war es dann auch ich glaube hierfür habe ich alleine 1 tag gebraucht bis es von 2 schaltern an- bzw. ausschaltbar ist. – doch weidle: aus einem schlechten schreiner kann man immernoch einen sehr guter elektiker werden. und wie du siehst:

es funktioniert – danke es war eine geniale zeit.

mittlerweile haben wir die fliessen gelegt, alle wände gestrichen und auch die bäder sind zu 80% bezugfertig – die wasserzuleitung muss noch optimiert werden, da – friedemann – der estanque wirklich nicht „ganz dicht“ ist – aber auch das problem werden wir lösen – zum glück gibt es zement :-)

nun fehlen noch die details – wie haustüren, zimmertüren, laminatboden, küche und silikonfugen für / gegen die ameisen und wasser. mal sehen ob wir noch vor dem deutschlandbesuch umziehen können. wenn ja ja, wenn nein eben nicht.

los.roemis

Hallo, wir sind die 3 roemis die seit juni 2005 in Chile leben, arbeiten unter jungendlichen und wollen ihnen neben gottes liebe auch eine handwerkliche ausbildung weitergeben. leben genauer gesagt leben wir im norden chile in vallenar - atacama wüste. wer mehr von unserer arbeit erfahren möchte kann uns gerne jederzeit kontaktieren. mailto: los.roemis@web.de

Kommentare sind geschlossen