Dürfen wir euch vorstellen:

Milli Lin Röhm

Seit dem 25.05.07 – 06:06 bzw. 12:06 Uhr sind wir nun die 4 los.roemis – 3:1 :-)

Dieses ist wohl das bisher herausfordernste Ereignis, was wir in Chile erleben durften.

Es ist nicht in Worte zu fassen.

Wir konnten Gott wieder einmal auf so unglaubliche Weise erleben. Er alleine hat uns dies alles so geschenkt – DANKE

Allen vieren geht es gut. Angi erholt sich zu Hause im eigenen Bett. Amy ist sehr stolz auf ihre kleine Schwester. Milli trinkt und schläft, damit die Hebamme zufrieden ist. Römi durfte die Telefonate führen.

Aber hier nun die ersten Fotos:

P5250017.JPG          Kinderärztin, Hebamme, Angi mit Milli und Gynäkologe – 15 min. nach der Geburt

P5250058.JPG           7 std. nach der Geburt

P5250085.JPG            11 Stunden danach

P5260034.JPG            und nach 34 Std.

P5260009.JPG           es gab soooooooooo viele Fragen 

Sowei erst mal …

Weitere Informationen wird es bestimmt in einem offizielleren Rundbrief oder „Rundmail spezial“ geben. Wir wollten vorab diese erfreuliche Nachricht mit euch allen teilen. Auch ein komplettes familia-los.roemis Bild wird dann noch ins Netz gestellt. 

Thomas mit Angi danken von Herzen 

los.roemis

Hallo, wir sind die 3 roemis die seit juni 2005 in Chile leben, arbeiten unter jungendlichen und wollen ihnen neben gottes liebe auch eine handwerkliche ausbildung weitergeben. leben genauer gesagt leben wir im norden chile in vallenar - atacama wüste. wer mehr von unserer arbeit erfahren möchte kann uns gerne jederzeit kontaktieren. mailto: los.roemis@web.de

Kommentare sind geschlossen