Initiative „Zeit zum Aufstehen“

„Zeit zum Aufstehen“ ist eine Initiative innerhalb der ev. Kirche, die die Grundlagen des christlichen Glaubens wieder in die Mitte rücken möchte.

Beim Christustag 2014 in Stuttgart haben die Initiatoren ihre Thesen vorgelesen und eingeladen, die Initiative durch seine eigene Unterschrift zu unterstützen.

Sie stößt auf vielfältige Resonanz. Fast 7000 Personen haben bereits den Aufruf online unterzeichnet und weitere 1.300 Personen haben per Post ihre Unterschrift zugesandt. Täglich kommen neue Rückmeldungen aus dem ganzen Bundesgebiet dazu.
Bei der Initiative geht es um weit mehr als um kurzfristige Aufmerksamkeit oder das Erreichen bestimmter Zahlen. Die Initiative soll einen breiten Prozess anstoßen, der zunächst bis zum Ende der Reformationsdekade 2017 angelegt ist.
In diesem Prozess sollen neu die Grundlagen unseres Glaubens in Erinnerung gerufen werden. Darüber hinaus soll man ins Gespräch kommen, was für uns verbindlich ist und uns als Christen über Generationen und Kulturen hinweg verbindet. Dabei geht es vor allem um diejenigen Punkte, die innerhalb der Landeskirchen in Deutschland immer wieder umstritten sind.

In liebevoller Weise soll auf Fehlentwicklungen aufmerksam gemacht werden, um zurück zur gemeinsamen Mitte des Glaubens einzuladen.

Wir bitten Euch: Begleitet diesen Prozess im Gebet. Auf diese Initiative können wir in unserem Umfeld aufmerksam machen.

Auf der Homepage www.zeit-zum-aufstehen.de gibt es viele weiterführende Informationen. Wer die Initiative persönlich unterstützen möchte, kann seine Unterschrift dort online abgeben.

Die Thesen:

Als Christen stehen wir zusammen, denn wir sind durc h Jesus Christus auf einzigartige Weise verbunden.

  1. Jesus Christus ist der Sohn Gottes. Er ist für uns am Kreuz gestorben und auferstanden.
  2. Gott hat diese Welt geschaffen und jeden Menschen als sein Ebenbild mit unverlierbarer Würde.
  3. Jesus Christus vergibt uns unsere Schuld – gerecht vor Gott werden wir allein durch seine Gnade.
  4. Die ganze Bibel ist Gottes Wort – durch sie spricht Gott zu uns; er zeigt uns, wer er ist und was er will.
  5. Der Mensch ist als Mann und Frau geschaffen; dieses Gegenüber ist Gottes gute Schöpfungsgabe.
  6. Allen Menschen auf der ganzen Welt steht das Recht zu, in Freiheit ihren Glauben zu leben und zum Glauben einzuladen.
  7. Jesus Christus wird wiederkommen. Mit ihm hat unser Leben eine große Zukunft.

Kommentare sind geschlossen