ist es bei uns wohnlich geworden …

und zwar seit rund 3 Wochen wohnen wir nun in dem neunen Mitarbeiterhaus der O.N.G.

Genial nun seit mehr als einem Jahr sich im Hause wieder frei und ungehindert bewegen zu können. Man kann sich sogar aus dem Wege gehen. Ein eigenes Büro bei dem man auch einmal die Türe zumachen kann, um in Ruhe zu telefonieren oder Briefe zu schreiben. Auch klein Amy hat nun ihre eigenen Wände. Sie geniesst es richtig im Haus hin- und herrennen zu können. Für Besucher haben wir nun auch eine Möglichkeit geschaffen mit uns zusammen die Wohnung zu teilen – sogar mit eigenem Bad.

Wirklich genial – unser Alltag ist wirklich einfacher und bequemer geworden.

Das Mitarbeiterhaus ist zwar noch nicht ganz fertig – wie ihr sehen könnt fehlen die beiden unteren Räume mit dem Bad was fertiggestellt werden muss. Aber, alles zu seiner Zeit. Verputz sind die Wände und es werden evtl. am Montag die Fenster eingebaut. Auch in unserer Wohnung muss unser Badezimmer noch fertiggestellt werden und auch die Küche lässt noch auf sich warten. Doch wir kommen vorwärts und jeden Tag ein Stückchen dem Ziel näher.

Hier ist Haus von aussen zu sehen (nun mit Geländer – somit kann auch Amy bequem und ohne Risiko auf der Terrasse spielen)

10-11-06 008.jpg

los.roemis

Hallo, wir sind die 3 roemis die seit juni 2005 in Chile leben, arbeiten unter jungendlichen und wollen ihnen neben gottes liebe auch eine handwerkliche ausbildung weitergeben. leben genauer gesagt leben wir im norden chile in vallenar - atacama wüste. wer mehr von unserer arbeit erfahren möchte kann uns gerne jederzeit kontaktieren. mailto: los.roemis@web.de

Kommentare sind geschlossen