Shockwave 2017 – Indien

Gebetsaktion für verfolgte Christen

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder an der Opendoors-Gebetsaktion für verfolgte Christen, Shockwave, teilnehmen: Am Dienstag, den 28. Februar laden wir um 20 Uhr herzlich ins Gemeinschaftshaus zum CV-Total ein!

Dieses Jahr setzen wir uns für Geschwister in Indien ein:
Mit Film, Info, Gebet und Liveberichten.

Im hinduistisch geprägten Indien sind Christen eine Minderheit. In den letzten Jahren hat sich ihre Situation durch die Radikalisierung von hindu-nationalistischen Gruppierungen und der Regierung von Premierminister Modi verschlechtert.

Eine Aktion von Open Doors

Weitere Infos zu Indien im Länderprofil von Open Doors.

Kommentare sind geschlossen