Sulz: Mitarbeiteraussendung in der Kirche

Die Mitarbeiter der diesjährigen Jungscharlager und der Jungenschaftsfreizeit in Polen sowie die sieben FSJler sind beim Gottesdienst am Sonntag, 30.7.2006 von den CVJM-Vorständen und Pfarrer Heugel für ihren Dienst in den nächsten Wochen und Monaten ausgesandt worden.

Ist nun bei euch Ermahnung in Christus, ist Trost der Liebe, ist Gemeinschaft des Geistes, ist herzliche Liebe und Barmherzigkeit, so macht meine Freude dadurch vollkommen, dass ihr eines Sinnes seid, gleiche Liebe habt, einmütig und einträchtig seid. Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den andern höher als sich selbst, und ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem andern dient. (Philipper 2,1-4)

Kommentare sind geschlossen