alle sind im Einsatz…

seit einer Woche sind nun alle voll im Einsatz. Jeder bringt sich ein und so verändert sich das Bild der Parcela jeden Tag.

Die Dachkonstruktion ist fertig gestellt und wird seit heute auf das zukünftige Schulgebäude montiert.

23-08-07 026.jpg

23-08-07 010.jpg

Der Galpón (Werkshalle) wird gestrichen und ab morgen sollen die ersten Verkleidungselemente angebracht werden.

23-08-07 036.jpg

Nebenbei wurde im Hause Röhm noch der Flur gestrichen und das Schutzgitter fürs Büro.

Heute kamen in aller Frühe unsere Zivis an, die schon voll im Einsatz sind und sich mit der Elektroinstallation des Schulgebäudes befassen.

23-08-07 027.jpg

Oma Dina, Yaneth und Angi kümmern sich um das kulinarische Wohl, saubere Kleidung und die organisatorischen Dinge.

Auch dieses Wochenende steht wieder einiges auf dem Programm. Morgen werden wir mit unserem Jugendtreff, den ONG Mitgliedern und Freunden der Parcela einen etwas anderen Gottesdienst feiern.

Am Samstag wollen wir in Copiapo dann das chilenische Rodeo kennen lernen und etwas mehr Eindrücke von der Atacamawüste sammeln. Den Sonntag gehn wir dann etwas ruhiger an mit dem Besuch eines Gottesdienstes und einem Sport- und Spielnachmittag auf der Parcela.

Überrascht wurden wir mal wieder von Gott, als wir heute nach vielen Behördengängen, endlich die Geburtsurkunde von Milli bekamen, alle Visapapiere für den neuen Antrag zusammen hatten und sie nach Santiago schicken konnten und sich in all dem Tumult gestern Paula, ein Heimmädchen mit 18 Jahren, für ein Leben mit Jesus entschied.

Mal wieder müssen wir feststellen, dass Gott alles in seinen Händen hat und er da so richtig zum Vorschein kommt, wo unsere Kräfte zu Ende sind.

Wir danken euch für all eure Begleitung und eure Gebete.

eure riesige parcelafamilie – im moment sind wir 20 personen – groß und klein, dick und dünn, jung und alt, einheimisch oder … :-)

los.roemis

Hallo, wir sind die 3 roemis die seit juni 2005 in Chile leben, arbeiten unter jungendlichen und wollen ihnen neben gottes liebe auch eine handwerkliche ausbildung weitergeben. leben genauer gesagt leben wir im norden chile in vallenar - atacama wüste. wer mehr von unserer arbeit erfahren möchte kann uns gerne jederzeit kontaktieren. mailto: los.roemis@web.de

Kommentare sind geschlossen