Babel

Die Geschichte vom Turmbau zu Babel steht in 1. Mose 11, 1-9.

Folgende drei Fragen möchte ich hier gerne stellen:

Auf welche Stimme hörst du?
Welche Sprache verstehst du?
Für welches Reden bist du offen?

Wie nimmst du Texte aus der Bibel wahr, die nicht in unser Weltbild passen? Worauf hörst du dann?
„Es kann nicht sein, was nicht sein darf“, oder vertraust du deinem Vater im Himmel auch da, wo du ihn nicht verstehst?

Wie reagierst du, wenn sich dir die Möglichkeit stellt, Dinge zu tun, die die Bibel klar verneint?
„Heutzutage kann man das doch nicht mehr so eng sehen“, oder kennst du Gott so gut, dass du weißt: es ist gut für mich, was er sagt, auch wenns mir nicht passt?

(Andacht gehalten in der OASE)

Kommentare sind geschlossen