Rundbriefe: Letzter aus Chile, erster aus Papua Neuguinea

Chile

Mit ihrem letzten Rundbrief aus Chile verabschiedet sich Familie Röhm nach zehn Jahren von der Parcela der ONG Filadelfia in Vallenar.

Mitte Dezember kehren sie zurück und werden in Deutschland eine neue Arbeit beginnen.

Ihren November-Rundbrief könnt ihr hier herunterladen.

Die Arbeit in Chile geht weiter, sowohl in der ONG Filadelfia, als auch im Ausbildungszentrum MENTOR. Wer weiterhin über deren Arbeit informiert sein möchte und künftig die Rundbriefe von dort erhalten möchte, kann sich bei uns unter chile@cvjmsulz.de melden.

Papua Neuguinea

Seit Sommer sind Sebastian und Kathi Pross in Kanada, um sich auf ihren Missionseinsatz in Papua Neuguinea vorzubereiten.

Lest dazu mehr in ihrem ersten Rundbrief.

Aktuellste Informationen über ihre Arbeit findet ihr zudem auf ihrer Homepage pross-png.jimdo.com

Kommentare sind geschlossen