Das Gemeinschaftshaus unterstützen

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen, die zur Finanzierung eines solchen Projekts benötigt werden.

Als Unterstützung des Projekts erhalten wir folgende Förderungen:

  • ELR (Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum)
  • Stadt Wildberg
  • Kirchengemeinde Sulz am Eck und Kirchenbezirk

Die restliche Summe muss durch eigene Mittel (allgemeine Spendengelder) aufgebracht werden.
Hier sind wir für Spenden zugunsten des CVJM dankbar!

Spenden-Ideen

Der „eigene“ Sitzplatz im Gemeinschaftshaus

In alten Zeiten bezahlte man für den eigenen exklusiven Sitzplatz im Gottesdienst. In manchen Orten in der Eifel wird dieser Brauch sogar noch bis heute gepflegt: Für die „Sitzplatzverpachtung“ zahlt der Kirchenbesucher zwischen drei und zehn Euro pro Jahr. Mehr Geld – besserer Platz.

Das historische Chorgestühl in der Sulzer Michaelskirche stammt aus vorreformatorischer Zeit, als die Geistlichen sich im Gegensatz zum gewöhnlichen Volk auf diese kunstvoll gefertigten Plätze setzen durften – wer es probiert hat: Bequem sind sie nicht.

Glücklicherweise darf heute jeder selbst entscheiden, ob er vorne oder hinten, oben oder unten in der Kirche oder in sonstigen christlichen Versammlungen sitzt. Noch dazu völlig kostenlos!

Und doch möchten wir nun für unser Gemeinschaftshaus zu einer besonders anschaulichen Spendenaktion einladen: Wir haben Stühle und andere Einrichtungsgegenstände bestellt und müssen dafür noch einmal viel Geld ausgeben. Wir beten, singen, hören im Sitzen. Bequemer als im alten Chorgestühl, Stühle im schönen Design, praktisch zu stapeln. Wie wäre es, auf einem „eigenen“ Stuhl zu sitzen? 100 Euro pro Stück – für den persönlichen Sitzplatz.

Auf den Stuhl kommt kein Namensschild – und auch jeder, der nichts dafür bezahlt hat, bekommt im neuen Gemeinschaftshaus natürlich jederzeit einen Platz. Aber es könnte doch ein schöner Gedanke sein, zu wissen: Ich sitze auf meinem eigenen Platz!

Wenn jeder der 160 bestellten Stühle einen Be-Sitzer bekommen würde, wäre uns mit 16.000 Euro sehr geholfen.

Kleingeld raus fürs neue Haus!

Hol dir die Kleingeld-Sammelflasche fürs Gemeinschaftshaus
Hol dir die Kleingeld-Sammelflasche fürs Gemeinschaftshaus

Welcher Mann kennt das Gefühl, wenn man den Geldbeutel in der hinteren Hosentasche hat, drauf sitzt, und da einfach zu viel drin ist und es nur noch drückt?
Und welche Frau kennt das, man steht an der Kasse und findet im Geldbeutel das 2€ Stück nicht vor lauter roten Münzen?

Hier hilft nur eins:

Kleingeld raus fürs neue Haus!

Jeder der möchte kann sein Kleingeld in einer Flasche sammeln. Der gesammelte Betrag kommt dem Gemeinschaftshaus zu gute.

Und dank der hohen Nachfrage haben wir jetzt weitere Flaschen beklebt.
Vielen Danke an alle die jetzt schon kräftig sammeln!!

Möchtet ihr eine Flasche haben?
Kurze Mail oder Anruf an:

Martin Dengler: martin.dengler93@gmx.de / 0175/2319951
oder
Kathleen Mutz: kathleen.mutz@gmx.net / 01578/8984960

Wir bringen euch die Flaschen auch gerne vorbei und wenn sie voll sind tauschen wir sie aus.

Amazon Smile

Jeder, der regelmäßig oder sporadisch bei Amazon bestellt, sollte seinen Einkauf nun unter smile.amazon.de starten!
Dort den CVJM Sulz am Eck e.V. als zu unterstützende Organisation auswählen und dann ganz normal einkaufen. Dann spendet uns Amazon ohne weitere Kosten für euch 0,5% des Kaufpreises.

Regelmäßig spenden

Noch mehr helfen uns regelmäßige Spenden (Daueraufträge und Lastschriften).
Auch für zinslose Privatdarlehen sind wir dankbar!

Unsere Spendenkonten

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG
IBAN: DE20 6039 1310 0048 6730 05
BIC: GENODES1VBH

Sparkasse Pforzheim Calw
IBAN: DE77 6665 0085 0005 0733 67
BIC: PZHSDE66XXX

Zu Beginn des Folgejahres erhält jeder Spender eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Kommentare sind geschlossen.