Fußballmission in Fürth – Campus für Christus


Martin befand sich im Jahr 2020 in einem Gemeindegründungsprojekt der Liebenzeller Mission. Seinen Berufseinstieg absolvierte er bei der Jungen Kirche Berlin. Während diesem Jahr verstärkte sich der Wunsch, ein Projekt zu gründen und die ihm von Gott anvertrauten Ressourcen noch gezielter fürs Reich Gottes einzusetzen.

Ab Februar 2021 wird Martin bei Campus für Christus arbeiten und mithelfen einen fußballmissionarischen Zweig aufzubauen.
Das Ziel der Arbeit ist es die Faszination von Fußball zu nutzen, um Menschen aus den verschiedensten Gesellschaftsteilen mit dem Evangelium zu erreichen.

Neben Camps mit lokalen Gemeinden ist geplant eine soziamissionarische Schlagseite zu haben und das Konzept (Fußball und Glaube) auch in Gefängnissen und andere soziale Einrichtungen zu etablieren. Aufgrund von Martins Qualifikation (B.a. Theologie und Soziale Arbeit) und seiner Leidenschaft wird dieser Bereich Martins missionarisches Handlungsfeld werden.

Martins Traum ist es, dass es diese Arbeit in ein paar Jahren auch im fußballverrückten Osten von Deutschland geben wird.

Du hast Fragen, möchtest Martins Newsletter abonnieren. Dann melde dich bei ihm. Er freut sich auf deine Nachricht.

Kontakt: martin.roehm@campus-d.de

Projekt-Homepage: www.pro11.org

Kommentare sind geschlossen.