Braunjörgen Baueinsatz am 14.06.2008

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des CVJM,

ich wähle diese gestelzte Anrede um sicher zu stellen, dass sich auch
die weiblichen Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde des CVJM angesprochen
fühlen. Wir haben vor, den Braunjörgen für den Familientag her zu
richten und haben einige Aufgaben die von weiblicher Hand besser
erledigt werden können. Im einzelnen wollen wir einen Großputz im Haus
machen, das Unkraut jäten, Rindenmulch auftragen, weiter an der
Fertigstellung der Schutzhütte arbeiten und einige Reparaturen am Platz
vornehmen wie zB die Sitzauflagen an den Bänken erneuern. Für das
Unkraut jäten bitte ich Hacke, Handschuhe und Korb mit zu bringen. Unser
Ziel ist es, das Jäten nicht nur Wenigen auf zu bürden, sonder dass alle
Anwesenden für eine begrenzte Zeit mitarbeiten. Das alte Sprichwort gilt
hier noch immer „Viele Hände machen der Arbeit ein schnelles Ende“.

Wie beginnen um 8:30 mit einer Andacht und Einteilung der Arbeiten.
Gegen 12:00 ist Mittagessen und wir planen gegen 15:30 mit einen
gemeinsamen Kaffee abzuschliessen.

Ich hoffe auf viele Helferinnen und Helfer.
Gruss Friedemann

Kommentare sind geschlossen